banner

PELLETS – ein Öko-Brennstoff


PELLETS sind ein Öko-Brennstoff, entstanden 100% aus natürlichen Rohstoffen. Holzpellets sind kleine genormte zylindrische Presslinge aus getrockneten und naturbelassenen Hobel- und Sägespänen. Fertige Pellets treten in Form von Granulat mit dem Durchmesser von 6-10 mm und Länge 20-50 mm auf. Diese Art von Brennstoff zeichnet sich durch hohe Effizienz aus, was eine ökonomische Nutzung sicherstellt. Die Pellets sind ökologisch und werden als Heizmaterial immer beliebter. Wir bieten Ihnen Pelletskessel von höchster Qualität, die sich durch innovative Technologie, höchstmögliche Bedienkomfort und hohen Kesselwirkungsgrad auszeichnen.

WARUM SIND

PELLETS - ein Öko-Brennstoff

ÖKOLIOGISCH?

Sondereigenschaften der Pellets als Brennstoff


niedriger Gehalt der Feuchtigkeit (8-12%) und Asche (0,5-1,5%): aus 1 Tonne des verbranntes Pellets erhalten wir kaum 10-20 Kg der Asche, was zusätzlich als natürlicher Dünger wiederverwertet werden kann.

→ Null-Bilanz CO2 und niedrige Emission von umweltschädlichen Substanzen

→ einfache Beförderung und Lagerung und “Sauberkeit” des Pellets-Brennstoffes: Erreichbar vorwiegend in 15- oder 25-Kg Säcken, fordert keine Lagerung in Sonderraum.

Propellets Austria – Österreichischer Pelletverband


Haben Sie weitere Zweifel, Ihr Haus mit Pelletkesseln zu heizen? Die Informationen, die Sie im Internet finden, sind unzuverlässig oder schließen sich gegenseitig aus? Wir laden Sie ein, den Artikel des Österreichischen Pelletverbands zu den Mythen der Pelletsheizung zu lesen.

Qualitätsrichtlinien für Pellets


Österreich


Deutschland


Ist Pelletheizung teuer?


Die Preise für Holzpellets sind derzeit relativ stabil und ermöglichen somit die tatsächliche Berechnung des Eigenwärmeverbrauchs. Darüber hinaus sind die Kosten für Pellets im Vergleich zu anderen Brennstoffen gering.

Pelletshome, März 2018

ANWENDUNG ZUR KONTROLLE DES KESSELS